Website erstellen lassen

Homepage

Du möchtest eine Website erstellen lassen? Mit diesen Tipps funktioniert die Auftragsarbeit reibungslos.

Beim Erstellen einer Website ist gute Planung besonders wichtig

Wer sich eine Website erstellen lassen möchte, benötigt einen Webdesigner. Ob man eine große Agentur oder einen kleinen Dienstleister anheuert, ist jedem selbst überlassen. Für eine erfolgreiche Kooperation gilt es aber, folgende Ratschläge zu beachten:

  1. Überlege dir, welche Inhalte auf die Homepage müssen.
  2. Stelle dem Webdesigner alle Bilder und Medien frühzeitig und in hoher Auflösung zur Verfügung.
  3. Nutze das Beratungsgespräch, um dir alle Fragen beantworten zu lassen.
  4. Setze einen realistischen Veröffentlichungstermin fest.

Professionelle Beratung

Die meisten Webdesigner bieten kostenlose Beratungsgespräche an. So hast du die Möglichkeit, dir alle wichtigen Fragen ausführlich beantworten zu lassen. Anschließend wird der Webdesigner einen unverbindlichen Kostenvoranschlag erstellen, den du in Ruhe evaluieren kannst. Folgende Themen sollten im Rahmen des Beratungsgesprächs angesprochen werden:

  • Wer ist die Zielgruppe?
  • Wie umfangreich wird die Website?
  • Welche Infos sind relevant? Was lässt man lieber weg?
  • Gibt es schon einen Host und eine Domainadresse?
  • Welche Funktionen benötigt die Website?
  • Was soll mit der Website erreicht werden?
  • Wer sichert die Daten?
  • Wie regelmäßig müssen die Inhalte aktualisiert und überarbeitet werden?
  • Wer pflegt den Content?
  • Wie hoch ist der Endpreis?

Die Planungsphase

Wenn du dich für einen Webdesigner entschieden hast, beginnt die Planungsphase. In dieser wird entschieden, wie die Website später aussehen soll und welche Inhalte darauf veröffentlicht werden. Durch genaue Absprachen lässt sich wertvolle Zeit sparen. Damit später alles reibungslos funktioniert, braucht der Webdesigner alle Homepagetexte und Bilder zeitnah. Einigt euch am besten auf einen Abgabetermin.

Website erstellen lassen – Jetzt übernimmt der Fachmann

Wenn die Konzeption abgeschlossen ist und das Design steht, kann der Webdesigner richtig loslegen. Bleibt am besten in Kontakt, um eventuelle Fragen zu klären. Wenn alles fertig ist, solltet Ihr zusammen alles durchgehen und auf Fehler prüfen.

Tagged on: