Slider_2_size1

Ich kann mich nicht entscheiden

Aktualität ist im Internet besonders wichtig. Eine Website ist für Kunden umso interessanter, je neuer ihre Informationen sind. Es macht schließlich einen schlechten Eindruck, wenn der letze Beitrag schon mehrere Wochen zurück liegt. Noch schlimmer sind jedoch veraltete Termine. Kalenderdaten sollten unbedingt regelmäßig aktualisiert werden. Daher ist es wichtig, den Inhalt einer Website so unkompliziert wie möglich verändern z können. Dabei ist es ganz egal, ob Bilder hochgeladen, Texte eingestellt oder Termine auf den neuesten Stand gebracht werden sollen.

Schnell mal etwas ändern

Um den Inhalt einer Website zu verwalten, gibt es Content-Management-Systeme (kurz CMS). Ihr Vorteil: Der Nutzer benötigt keine HTML-Kentnisse. Man muss heutzutage kein Experte mehr sein, um beispielsweise ein Foto der letzten Betriebsfeier zu posten. Die virtuellen Innereien einer Website werden durch das CMS formschön verpackt. Anstellte kryptischer Code-Zeilen wird dem Nutzer eine grafische Benutzeroberfläche präsentiert, die leicht zu bedienen ist.

Welches Content-Management-System ist das beste?

Wenn es um Komfort und Flexibilität geht, führt kein Weg an WordPress vorbei. Die Software läuft stabil und lässt sich an unterschiedliche Anforderungsprofile problemlos anpassen. Bilder können zum Beispiel mit der Maus per Drag and Drop in eine Mediathek geladen und anschließend bearbeitet werden. Bequemer geht es wirklich nicht. Es ist auch möglich, verschiedenen Nutzern unterschiedliche Rechte zuzuweisen. Auf diese Weise kann der Praktikant, der nur ein paar Korrekturen vornehmen soll, nicht gleich die ganze Seite lahm legen. Auch in Sachen Sicherheit trumpft WordPress auf. Mit regelmäßigen Updates wird die Software immer wieder auf den neuesten Stand gebracht. Und wo wir schon von Sicherheitsmaßnahmen reden: Mit dem CMS von WordPress ist es kinderleicht, eine Sicherung der Website zu erstellen und sich so vor allen Eventualitäten zu schützen. Eine WordPress Website ist dabei noch nicht mal teuer. Kompakte Seiten gibt es bei Textundwert.de schon für kleines Geld. Wie klingen 490€? Klicken Sie gleich hier! 

Tagged on: